Infrastruktur, Ausleihe & Lizenzen

Forschungsinfrastruktur (MediaLab)

Das MediaLab umfasst eine innovative technische Ausstattung. Bei der Einrichtung wurde auf flexible Nutzungsmöglichkeiten geachtet. Dazu gehören unter anderem:

  • Mehrere Arbeitsplätze für Studierende (Vorlesungen/Übungen)
  • Stehpult mit Rechner und Testleiterplatz für diverse Anwendungen
  • Einkaufs-Testregal
  • Age Suit (Alterssimulationsanzug)
  • Spionspiegelwand und Beobachterplätze
  • Mehrere Kamerasysteme zur Beobachtung von Gruppendiskussionen und Labor-Experimenten
  • Schnittplatz (Video- und Tonbearbeitung)

Die professionelle Ausstattung ermöglicht anwendungs- und transferorientierte Forschung in folgenden Bereichen:

  • Zielgruppenforschung
  • Marken- und Imageanalysen
  • Produkt- und Verpackungstests
  • Shopperverhalten
  • Kundenzufriedenheitsanalysen
  • Usability-Tests (Webseiten, Software, mobile Endgeräte, etc.)
  • Werbeforschung (Anzeigen-Tests, Spotanalysen, etc.)
  • TV-Programmforschung
  • Leserforschung

Folgendes Equipment steht dafür im MediaLab zur Verfügung:
 

Ausleihe & Lizenzen

Um als Studierender oder Mitarbeiter der DHBW Ravensburg Marktforschungs-Software zu nutzen, Forschungsequipment auszuleihen oder das MediaLab für Forschungen zu buchen, wird das ausgefüllte Anfrageformular benötigt. Es ist ebenso möglich, sich mit einem konkreten Anliegen direkt an die wissenschaftliche Leitung zu wenden.
 

Hinweise zur Ausleihe
Um eine reibungslose Organisation der Ausleihe sowie eine regelmäßige Wartung der Leihobjekte zu gewährleisten, sind folgende Hinweise zu beachten:

  • Anfragen werden nur bearbeitet, wenn der Betreuer an der DHBW feststeht und das Thema der wissenschaftlichen Arbeit verbindlich angemeldet wurde.
  • Aufgrund der erhöhten Nachfrage nach Leihgeräten und Lizenzen kann es in einzelnen Fällen bis zu einer Woche dauern, bis eine Anfrage bearbeitet wird.
  • Für die Ausleihe bestimmter Geräte (z.B. Eyetracking-Brille) ist der vorherige Besuch der entsprechenden ZEK-Schulung eine Voraussetzung. Bei Unipark, SPSS und MAXQDA wird eine vorherige Schulungsteilnahme dringend empfohlen. Die Schulungstermine sind hier aufgeführt.
  • Die maximale Dauer einer Ausleihe (von SPSS-Laptops und MAXQDAplus-Dongles) beträgt 8 Wochen. Diese kann nur in begründeten Ausnahmefällen verlängert werden. (Bitte beachten: die Anzahl der Leihgeräte ist begrenzt. Bitte andere Studierende nicht durch das ungenutzte Blockieren von Geräten behindern.)

Ausgabe und Rückgabe

  • Die Ausgabe der Leihgeräte erfolgt ausschließlich einmal pro Woche, persönlich am ZEK und nur nach vorheriger Terminvereinbarung (Sammeltermine für alle Studierenden).
  • Die Rückgabe der Leihgeräte erfolgt ebenso nach vorheriger Terminvereinbarung.

Besondere Regelungen aufgrund des Coronavirus
Die Hochschule schränkt ihre Präsenz ein – für die Ausleihe am ZEK bedeutet dies:

  • Online-Zugänge für Unipark können weiterhin beantragt werden.
  • Ein Verleih von Eyetracking-Equipment ist im gesamten Sommersemester bis einschließlich 30.09.2020 nicht möglich.
  • Eine Ausgabe von physischen Leihgeräten (das heißt SPSS-Notebook, MAXQDA-Dongle) ist unter strenger Beachtung des Hygiene- und Sicherheitskonzepts möglich: Ausleihe und Rückgabe ist nach vorheriger Anmeldung per E-Mail mittwochs um 10.30 Uhr möglich. Bitte tragen Sie beim Betreten des DHBW Geländes einen Mund-Nasen-Schutz und halten Abstand.

     

 

Anfrageformular

Ausleihe von Forschungsequipment
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Datenschutz
Beim Übermitteln der Formulardaten werden personenbezogene Daten verarbeitet. Dabei gelten die Grundsätze der Datenverarbeitung personenbezogener Daten (siehe Datenschutzerklärung). Neben den jeweiligen Formularfeldern werden IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage gespeichert. Für die Verarbeitung der Daten wird im Zusammenhang mit dem Ausfüllen des Formulars Ihre Einwilligung eingeholt und auf die bestehende Datenschutzerklärung verwiesen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Die Erhebung der Daten dient dazu, die Ausleihe zu organisieren und durchzuführen. Die Daten bleiben gespeichert, solange sie für den genannten Zweck erforderlich sind oder Sie eine Löschung verlangen.