Bibliotheken in Ravensburg und Friedrichshafen

Die Bibliothek der DHBW Ravensburg ist Ansprechpartnerin für alle Fragen der Literaturversorgung. Die Bibliothek verfügt über zwei Standorte, am Campus Ravensburg und am Campus Friedrichshafen. Der Benutzerausweis gilt für beide Standorte.
 

Verlängerungen, Vormerkungen und Fernleihen sind über "Mein Konto" möglich.

Externer Zugang: Nicht auf dem Campusnetz? Hochschulangehörige können sich über EZproxy anmelden. Hinweise zum Zugriff gibt es in der Anleitung.

Aktuelles aus der Bibliothek

Aktuelle Termine:

Auf den Punkt gebracht  Kurzpräsentationen ausgewählter Datenbanken:
Hospitality & Tourism Complete
Montag, 4.3.2024, 18:00 – 18:30 Uhr, online in BBB: https://bbb.dhbw.de/ravensburg/kat-m5d-hon-qou
WISO
Mittwoch, 13.3.2024, 18:00 – 18:30 Uhr, online in BBB: https://bbb.dhbw.de/ravensburg/kat-m5d-hon-qou
Weitere Informationen in Moodle

Einführung in die Literaturverwaltung mit Zotero
Die DHBW-Bibliotheken bieten regelmäßig Online-Schulungen an.
Terminübersicht

Testzugang zu Datenbank im Bereich Angewandte Wissenschaften / Technik

Ab sofort bis Mitte April steht die EBSCO-Datenbank "Applied Science & Technology Source Ultimate" zum Test bereit. Sie enthält Volltexte von ca. 1.800 internationalen, überwiegend peer-reviewten Zeitschriften aus Nordamerika, Europa, Asien, Australien und Afrika. Die verfügbaren Inhalte decken u.a. die Bereiche Ingenieurwissenschaften, Luft-und Raumfahrt, Technik und Informatik ab.
Darüber hinaus besteht im gleichen Zeitraum ein Testzugang zur EBSCO-Datenbank Business Source Ultimate, die eine Erweiterung der von uns lizensierten Business Source Premier darstellt, mit einem Schwerpunkt auf Branchenberichten und Marktdaten. Wir freuen uns über Ihr Feedback zu diesen Datenbanken.

 

Wechsel von Citavi zu Zotero

Der Landesvertrag für das Literaturverwaltungsprogramm Citavi endet am 31.3.2024. Als Alternative empfehlen wir das Literaturverwaltungsprogramm Zotero, eine kostenfreie Software, die mit allen gängigen Betriebssystemen (Microsoft Windows, Linux, Mac OS) kompatibel ist. Weitere Informationen haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengestellt.   

Um den Umstieg zu erleichtern, bieten die DHBW-Bibliotheken regelmäßig Online-Schulungen zum Einstieg in die Literaturverwaltung mit Zotero an. Die Termine finden Sie hier.


Jetzt neu an der DHBW: Sprachen lernen mit Rosetta Stone

Rosetta Stone ist eine Sprachlernsoftware, die ein flexibles Sprachtraining ermöglicht. Lernen, wann und wo es gerade passt, online oder offline, am PC oder in der App, mit individuellen Lektionen, die auf den eigenen Kenntnisstand abgestimmt sind. Das Angebot umfasst 24 Sprachen; es können auch mehrere Sprachen gleichzeitig gelernt werden (Anleitung). Rosetta Stone ist für die Angehörigen der DHBW Ravensburg nach Shibboleth-Anmeldung kostenfrei nutzbar.

 

E-Learning-Kurse zum wissenschaftlichen Arbeiten

Wissenschaftliches Arbeiten ist ein zentraler Bestandteil jedes Studiums. Im landesweiten Projekt helpBW wurde ein umfassendes E-Learning-Angebot zum Erwerb von wissenschaftlichen Informations- und Schreibkompetenzen entwickelt. In vier Online-Kursen werden die einzelnen Kompetenzen vorgestellt, vermittelt und eingeübt. Dabei gliedert sich das Angebot in folgende Kurse:

Interessierte können die Kurse jederzeit in der eigenen Geschwindigkeit und je nach Bedarf individuell bearbeiten.

 

Video-Trainings bei LinkedIn Learning

LinkedIn Learning ist eine umfangreiche E-Learning-Plattform mit hochwertigen Video-Trainings aus den Bereichen Kreativität, Technik, Informatik und Wirtschaft. Das Portal bietet Zugriff auf über 14.000 Videotutorials in verschiedenen Sprachen zu den Themen Office-Software, Softskills, Management Skills, Web Design, Programmierung, IT-Administration, Grafik und vielen mehr. Die Nutzung von LinkedIn ist für alle Angehörigen der Hochschule möglich. Hierfür ist eine kostenfreie Anmeldung erforderlich, die Anleitung finden Sie hier.
 


Zugriff auf die Datenbank Inspec

Seit dem 1.1.2023 bietet die Bibliothek Zugang zur Datenbank Inspec, die von der Institution of Engineering and Technology (IET) herausgegeben wird. Die Datenbank ermöglicht die weltweite Suche nach wissenschaftlichen Veröffentlichungen in den Fachgebieten Elektrotechnik, Informatik, Informationstechnologie, Luft- und Raumfahrt, Physik und Maschinenbau. Neben wenigen Volltexten bietet Inspec bibliographische Daten und Abstracts.
Die Datenbank ist auf dem Campusnetz und über den EZ-Proxy-Server zugänglich.

Literatursuche


 

Weitere Möglichkeiten zur Literatursuche

Datenbanken

Grundsätzlich besteht ein Zugang zu allen verfügbaren E-Ressourcen (Datenbanken, eBooks) nur über die Rechner auf dem Campusnetz. Einige Datenbanken bieten für Angehörige der DHBW Ravensburg auch einen Zugriff von externen Rechnern. Mehr zum externen Zugang unter Service & Ausleihe.


Datenbank-Lizenzen der DHBW Ravensburg

 

DBIS Datenbank-Informationssystem

DBIS informiert über Inhalt und Umfang einzelner Datenbanken. Die Datenbanken werden alphabetisch oder thematisch sortiert angezeigt. Datenbanken, die von der DHBW Bibliothek lizenziert sind und im Campusnetz genutzt werden können, sind gelb markiert, Datenbanken, die frei im Internet zur Verfügung stehen, sind grün markiert.
 

Rechtlicher Hinweis

Die Zugangsdaten dürfen nicht an Dritte gelangen oder weitergegeben werden. Der Nutzer hat für einen ausreichenden Schutz seiner Zugangsdaten zu sorgen.
Die Nutzung des Datenbankangebots ist nur im Rahmen von Forschung und Lehre zulässig. Zu beachten ist das geltende Urheberrecht und die jeweiligen Nutzungsbedingungen der einzelnen Angebote.
Beim Herunterladen ist der Umfang der Daten auf die einzelnen Suchergebnisse beschränkt. Es ist verboten, den kompletten Datenbestand einer Datenbank herunterzuladen.

 

 

Service & Ausleihe

Öffnungszeiten & Kontakt

Öffnungszeiten in Ravensburg

Montag bis Freitag 9 – 20 Uhr*                                                                               
Samstag 10 – 18 Uhr*                           
*Freitags ab 18 Uhr und samstags ab 14 Uhr ist der Service eingeschränkt (Ausleihe über die Selbstverbucher, keine Ausstellung von Ausweisen, keine Gebührenzahlung, keine Fachberatung).

 

Servicezeiten in Friedrichshafen

Montag bis Donnerstag 9 – 17 Uhr                                                                               
Freitag 9 – 12 Uhr                           
Außerhalb der Servicezeiten ist die Bibliotheksnutzung für Studierende und Angehörige der Hochschule auf eigene Verantwortung während der Gebäudeöffnungszeiten möglich (Einlass nur mit Studierendenausweis, Ausleihe über die Selbstverbucher, Nutzung der Arbeitsplätze).