Forschung

Das duale Prinzip spiegelt sich auch in der Forschung der DHBW Ravensburg wider – sie erfolgt anwendungs- und transferorientiert, insbesondere in Zusammenarbeit mit den Dualen Partnern der Hochschule. Die kooperative Forschung bindet die DHBW in fachliche und wissenschaftliche Netzwerke ein und leistet einen wertvollen Beitrag zur Wissensbildung. Ferner bietet sie einen praktischen Mehrwert für die Partnerorganisationen und dient auf diese Weise auch der Weiterentwicklung der Lehre.

Seit 2018 findet jährlich ein Forschungstag zu einem bestimmten Schwerpunktthema an einer Studienakademie der DHBW statt. Das Programm zum jeweils nächsten Termin gibt es auf www.dhbw.de.

Geförderte Forschungsprojekte

Panel-Studie zum Studienverlauf 2.0

Die Panel-Studie 2.0 "Studienverlauf – Weichenstellung, Erfolgskriterien und Hürden im Verlauf des dualen Studiums an der DHBW" untersucht weitergehende Aspekte des Studienerfolgs sowie des Studienabbruchs.

Projektlaufzeit 01.10.2019 – 30.09.2023
Projektmitglieder DHBW Stuttgart
Gefördert von Duale Hochschule Baden-Württemberg

 

Cman – Crowd Management

Das Forschungsprojekt Cman befasst sich mit der Frage, wie Menschenmassen etwa bei Großveranstaltungen sicher bewegt und optimal geleitet werden können.

Projektlaufzeit 01.02.2018 – 31.12.2020
Projektmitglieder HTWG Konstanz, ZHAW, ASE GmbH, PerEx GmbH
Gefördert von Internationale Bodensee-Hochschule

 

INCOME Tourism

Ziel des Projekts INCOME Tourism ist es, soziale Kompetenzen von Tourismus-Studierenden basierend auf den Anforderungen der Branche aufzubauen, zu fördern und sicherzustellen.

Projektlaufzeit                     01.01.2018 – 31.12.2020
Projektmitglieder IPVC, CEVAL, CIM Alto Minho, University of Girona, Central de Reserves de Montserrat, University of Bergamo, GiVi, Malta University Consulting, Malta Business Bureau, University of Split, ATLAS, PPLL Consult
Gefördert von EU Erasmus+

 

IBH Living Lab – Active & Assisted Living

Die Informatik sucht derzeit nach Lösungen, um Menschen ein selbstbestimmtes Altern zu ermöglichen. iCare ist eines dieser intelligenten Assistenzsysteme. 

zur Projektseite

 

Projektlaufzeit 01.01.2017 – 31.12.2020
Projektmitglieder                 HS Furtwangen, HS Kempten, HTWG Konstanz, RWU, FHS St. Gallen, ZHAW, Universität St. Gallen, FH Vorarlberg, Kalaidos Fachhochschule Zürich
Gefördert von Internationale Bodensee-Hochschule

 

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Panel-Studie zum Studienverlauf

Die Panel-Studie  "Studienverlauf – Weichenstellung, Erfolgskriterien und Hürden im Verlauf des dualen Studiums an der DHBW" beschäftigt sich mit den Gründen für den Abbruch eines dualen Studiums.
 

Smart Grid

Das Forschungsprojekt Smart Grid reagiert auf den Trend hin zur dezentralen Energieerzeugung. Das bringt die Stromnetze an ihre Grenzen und dafür gilt es, Lösungen zu finden.
 

Herausforderungen der Industrie 4.0 auf die Extralogistik

Die Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Extralogistik, also den Transport und die Lagerhaltung, sind bisher kaum bekannt. Ein Forschungsprojekt an der DHBW Ravensburg beleuchtet diese Aspekte.
 

Kontakt

Bei projektübergreifenden Anliegen stehen die Ansprechpersonen der Fakultäten Wirtschaft und Technik sowie die Forschungsadministration gerne zur Verfügung.