Tagungen & Events

Nachhaltig handeln – glaubwürdig kommunizieren. Best Cases aus der Praxis

Online-Jahrestagung des ZEK am Donnerstag, 10. Juni 2021

Auf dem Programm standen spannende Praxisvorträge und Best Cases zur Nachhaltigkeitskommunikation:

  • Thesen zur Nachhaltigkeitskommunikation von der Eberle Werbeagentur GmbH
  • Nachhaltigkeit in der Textilwirtschaft am Beispiel der VAUDE Sport GmbH & Co. KG
  • Hintergründe zum Klimakonsens der Stadt Ravensburg
  • Psychologische Erklärungsversuche des rheingold salons zum Mind-Behavior-Gap
  • Nachhaltigkeit in der Ravensburger Gruppe

Kooperationspartner dieser Veranstaltung ist die Studienrichtung BWL-Gesundheitsmanagement.

Hier finden Sie das ausführliche Programm der Tagung als PDF und hier den Pressebericht.

 

Rückschau

Beim dritten Forschungstag der DHBW in Mosbach stellte Prof. Dr. Simon Ottler, Leiter des ZEK, die Ergebnisse der achten Erhebungswelle der Mobilitätsstudie vor. Gemeinsam mit Daniel Grühn und Robert Lahdo vom Urban Mobility Lab, einem vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst geförderten Projektes der Studienakademien in Stuttgart, Mannheim und Villingen-Schwenningen wurde anschließend in einem Workshop über nachhaltige Mobilitätslösungen diskutiert. Für die Teilnehmer*innen waren die Ergebnisse teils überraschend: dass gerade im ländlichen Raum nur etwa 12 Prozent der Befragten auf ihr Auto verzichten könnten etwa, und dass das öffentliche Verkehrsnetz ebendort von nur 20 Prozent als gut ausgebaut eingeschätzt wird.

Im Forschungsposter sind die wichtigsten Ergebnisse der Studie zusammengefasst.