Expert*innenteam

Die im Zentrum für empirische Kommunikationsforschung vereinten Professor*innen sind ausgewiesene Expert*innen in den Bereichen Markt- und Medienforschung, Konsumverhalten sowie Markenführung.
 

Franziska Baar, M.A. ist akademische Mitarbeiterin am Zentrum für empirische Kommunikationsforschung an der DHBW Ravensburg. Neben ihrer Lehrtätigkeit strebt Baar eine Promotion am Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft bei Prof. Dr. Frank Brettschneider an der Universität Hohenheim an. Ihr Thema: Innovationskommunikation von Mobilitätsdienstleistern.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

  • Kommunikationsmanagement
  • Innovationskommunikation
  • Medienresonanzanalyse
  • Textverständlichkeit und Corporate Wording

Oberamteigasse 4, 88212 Ravensburg

Telefon
+49.751.18999.2737
Fax
+49.751.18999.2701
E-Mail
baar@dhbw-ravensburg.de
Franziska Baar

Prof. Dr. Simone Besemer ist Professorin für Marketing und Medien sowie Leiterin des Studienschwerpunkts BWL – Medien- und Kommunikationswirtschaft / Kommunikationsmanagement an der DHBW Ravensburg. Ihre Dissertation zum Thema Planung und Gestaltung von Shopping-Centern wurde mit dem Otto-Beisheim-Förderpreis ausgezeichnet.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

  • Marketing
  • Markenführung
  • Konsumentenverhalten
  • Kommunikationsinstrumente
  • Retail Media

Prof. Dr. Stephan Daurer ist Professor für Wirtschaftsinformatik und Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik – Data Science an der DHBW Ravensburg. Vor seiner Berufung zum Professor arbeitete er viele Jahre in der Praxis in verschiedenen Branchen. Eine Übersicht aktueller Veröffentlichungen findet sich hier.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

  • Methoden der Wirtschaftsinformatik
  • Digitale Märkte und die Auswirkungen der digitalen Transformation auf Geschäftsmodelle
  • Mobile Marketing und Location‐based Services
  • Independent & Ambient Assisted Living

Prof. Dr. Melanie Deutmeyer ist Leiterin der Studienrichtung BWL – Gesundheitsmanagement an der DHBW Ravensburg. In der Lehre an der DHBW sowie anderen Universitäten befasst sie sich mit Themen rund um das Health Care Management und die Gesundheitswissenschaften. Einen Überblick der Publikationen und Vorträge finden Sie hier.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

  • Gesundheitsversorgungsforschung mit Fokus auf die geriatrische Versorgung
  • Gesundheitsrelevante Krisenereignisse
  • Didaktische und curriculare Themenfelder zur Professionalisierung und Akademisierung von Gesundheitsfachberufen

Oberamteigasse 4, Raum 007, 88214 Ravensburg

Telefon
+49.751.18999.2193
Fax
+49.751.18999.2704
E-Mail
deutmeyer@dhbw-ravensburg.de
Melanie Deutmeyer

Prof. Dr. Thomas Dobbelstein lehrt Marktforschung an der DHBW Ravensburg sowie an weiteren (inter)nationalen Hochschulen und Universitäten. Seine Arbeiten sind vielfach ausgezeichnet – unter anderem mit dem Elsevier Award für das "Most innovative research paper" und dem Wissenschafts- und Transferpreis der Stadt Ravensburg. Große Praxiserfahrung sammelt er als Leiter des Marktforschungsinstitutes Customer Research 42. Eine Übersicht aktueller Veröffentlichungen findet sich hier.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

  • Kundenzufriedenheitsanalysen
  • Marktpotenzialanalysen
  • Wettbewerbs- und Positionierungsanalysen

Marktstraße 28, Raum 504, 88212 Ravensburg

Telefon
+49.751.18999.2107
Fax
+49.751.18999.2990
E-Mail
dobbelstein@dhbw-ravensburg.de
Thomas Dobbelstein

Prof. Mathias Hassenstein ist seit 2003 im Studiengang Mediendesign tätig. Unter seiner Leitung entstandene Arbeiten sind vielfach mit renommierten Preisen ausgezeichnet worden, unter anderem mehrfach mit dem GWA Junior Agency Award. Hassenstein studierte Kommunikationsdesign an der Muthesius Hochschule zu Kiel und Einsatz von Medien zu Bildungszwecken an der Universität Rostock.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

  • Interaction Design
  • Usability Engineering
  • Grafische und didaktische Gestaltung von Lehr- und Informationsmedien

Marktstraße 13/15, 1. OG, 88214 Ravensburg

Telefon
+49.751.18999.2951
Fax
+49.751.18999.2779
E-Mail
hassenstein@dhbw-ravensburg.de
Mathias Hassenstein

Prof. Dr. Udo Klaiber ist Leiter der Studienrichtung BWL – International Business an der DHBW Ravensburg. Er lehrt und forscht regelmäßig – neben der DHBW – an einer Vielzahl internationaler Hochschulen und hat zahlreiche Studien in Zusammenarbeit mit internationalen Partnerhochschulen und global agierenden Firmen durchgeführt. Die jüngsten Projekte betreffen das. Eine Übersicht aktueller Veröffentlichungen findet sich hier.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

  • Markt- und Marketingforschung im internationalen Bereich
  • Konsumgüterforschung, Dienstleistungen und Industriegüter
  • Kaufverhalten bei Markenprodukten
  • Auswirkungen des Abgasskandals auf die deutsche Automobilindustrie
  • Niedrigzinspolitik der EZB

Marktstraße 28, Raum 306b, 88212 Ravensburg

Telefon
+49.751.18999.2753
Fax
+49.751.18999.2705
E-Mail
u.klaiber@dhbw-ravensburg.de
Udo Klaiber

Prof. Dr. Conny Mayer-Bonde ist Professorin und Studiendekanin des Studienzentrums Tourismus, Hotellerie und Gastronomie an der DHBW Ravensburg. Sie ist seit 2013 an der DHBW Ravensburg und Mitglied im Senat der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Sie war davor unter anderem als Bundestagsabgeordnete, als Geschäftsführerin einer kommunalen Marketingorganisation und City-Managerin sowie als Projektleiterin unter anderem in einer Landesmarketingorganisation (LMO) tätig. Conny Mayer-Bonde ist Mitglied zahlreicher Aufsichtsgremien und Beiräte, so ist sie Mitglied im Nationalen Normenkontrollrat (NKR) sowie im "Beirat für Fragen des Tourismus" beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Eine Übersicht aktueller Veröffentlichungen findet sich hier.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

  • Dienstleistung- und Tourismusmanagement
  • Dienstleistungsmarketing
  • Qualitative Sozialforschung
  • Bürokratie und Tourismus
  • Tourismuspolitik
  • Integration von Mitarbeiter*innen in Unternehmen in Tourismus, Hotellerie, Gastronomie

Prof. Dr. Simon Ottler ist Professor für Betriebswirtschaftslehre an der DHBW Ravensburg. Dort leitet er seit 2015 das Zentrum für empirische Kommunikationsforschung (ZEK). Vor seiner Berufung zum Professor arbeitete er mehrere Jahre in der Medienbranche. Ottler ist gewähltes Mitglied im Örtlichen Senat der Studienakademie Ravensburg. Zuletzt wurde ein von ihm verantwortetes Lehrprojekt mit dem Wissenschafts- und Transferpreis der Stadt Ravensburg ausgezeichnet. Eine Übersicht aktueller Veröffentlichungen findet sich hier.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

  • Kommunikationscontrolling
  • Marktforschung
  • Werbewirkung
  • Usability-Forschung
  • Eyetracking
  • Nachhaltigkeit und Mobilitätstrends