Zentrum für empirische Kommunikationsforschung

Das Zentrum für empirische Kommunikationsforschung (ZEK) ist Bestandteil der Fakultät Wirtschaft. Es ist ein Zusammenschluss von erfahrenen Experten, die sich auf vielfältige Branchen und Methoden spezialisiert haben. Ausgestattet mit einem innovativen Teststudio erforscht und vermittelt es:

  • Was die Wirtschaft will
  • Was die Wissenschaft sagt
  • Was der Mensch macht

Im Ergebnis heißt das: anwendungsorientierte Forschung zwischen Theorie und Praxis – mit dem Fokus auf Menschen, Marken und Medien.

Aufgaben und Dienstleistungen
Empirische Projekte in Lehre und Forschung werden durch folgende Maßnahmen unterstützt:

  • Bereitstellung einer professionellen Forschungsinfrastruktur für Studierende und Lehrende
  • Beratung bei der Erstellung von empirischen Bachelor- und Masterarbeiten
  • Angebot von Lehrveranstaltungen und Seminare zum empirischen Arbeiten
  • Veranstaltung von Tagungen und wissenschaftlichen Kongressen
  • Durchführung kooperativer Forschungsprojekte mit Unternehmen