Zentrum für empirische Kommunikationsforschung

Das Zentrum für empirische Kommunikationsforschung (ZEK) ist Bestandteil der Fakultät Wirtschaft. Es ist ein Zusammenschluss von erfahrenen Expert*innen, die sich auf vielfältige Branchen und Methoden spezialisiert haben. Ausgestattet mit einem innovativen Teststudio erforscht und vermittelt es:

  • Was die Wirtschaft will
  • Was die Wissenschaft sagt
  • Was der Mensch macht

Im Ergebnis heißt das: anwendungsorientierte Forschung zwischen Theorie und Praxis – mit dem Fokus auf Menschen, Marken und Medien.

Aufgaben und Dienstleistungen
Empirische Projekte in Lehre und Forschung werden durch folgende Maßnahmen unterstützt:

  • Bereitstellung einer professionellen Forschungsinfrastruktur für Studierende und Lehrende
  • Beratung bei der Erstellung von empirischen Bachelor- und Masterarbeiten
  • Angebot von Lehrveranstaltungen und Seminare zum empirischen Arbeiten
  • Veranstaltung von Tagungen und wissenschaftlichen Kongressen
  • Durchführung kooperativer Forschungsprojekte mit Unternehmen