Schulungen und Veranstaltungen des ZEK

Studierende haben die Möglichkeit, an den Schulungen des Zentrums für empirische Kommunikationsforschung (ZEK) im Rahmen des Studium Generale teilzunehmen. Derzeit umfasst das Kursangebot:

Qualitative Forschungsmethoden

  • Qualitative Sozialforschung: Der Kurs veranschaulicht die Einsatzfelder für qualitatives arbeiten im Rahmen von Bachelor- oder Projektarbeiten.
  • Interviewtraining: In diesem Kurs wird die Planung und Durchführung von Experteninterviews und anderen qualitativen Forschungsmethoden thematisiert und geübt.
  • MAXQDA: Diese Schulung führt in die Software zur qualitativen Datenanalyse ein.

Quantitative Forschungsmethoden

  • SPSS: Der Kurs bietet eine fundierte Grundlage, um eigenständig Datenanalysen in der Marktforschung umzusetzen. 
  • EFS Survey / Unipark: Der Kurs bietet einen kompakten Einstieg, um selbständig Online-Umfragen zu realisieren.

Projekt- und Bachelorarbeiten

  • Themenfindung bei wissenschaftlichen Arbeiten: Die Wahl von Thema, Zielsetzung und Fragestellung

Kommunikation

  • Textverständlichkeit und TextLab: Der Kurs führt in die Grundlagen der Textverständlichkeit ein. Zudem werden Verständlichkeitsanalysen durchgeführt.
  • Persuasive Kommunikation in digitalen Medien: Können digitale (soziale) Medien unsere Entscheidungen beeinflussen?


Nähere Informationen zu Inhalten, Anmeldung und Terminen sind auf den Seiten des ZEK verfügbar.

Zudem können Studierende und Mitarbeiter*innen der DHBW Ravensburg über das ZEK Marktforschungs-Software nutzen, Forschungsequipment ausleihen oder das MediaLab für Forschungen buchen.