StuV

Die Studierendenvertretung (StuV) der DHBW Ravensburg bietet die Möglichkeit, sich aktiv für die Interessen der Studierenden einzusetzen. Die Mitglieder sind stimmberechtigt in den wichtigsten Gremien der Hochschule. Dort entscheiden sie mit über die Entwicklung der Hochschule und über die Gestaltung des Studienbetriebs.

Außerdem gestaltet die StuV das studentische Leben und koordiniert ein Programm in Sport, Kultur und Veranstaltungen.

Die Studierendenvertretung setzt sich zusammen aus den gewählten Vertreter*innen und den Bereichssprecher*innen. Studierende, die sich engagieren wollen, sind ebenfalls willkommen.

Aktuelles von der StuV Friedrichshafen gibt es auf Facebook, Instagram und der Website.
Die StuV Ravensburg ist auf Facebook und Instagram (A-Phase, B-Phase) vertreten.

Die Website der Verfassten Studierendenschaft gibt zudem Auskunft zu allen Aktivitäten der Studierenden an der DHBW.


AStA

Neben der örtlichen Studierendenvertretung ist der AStA die überregionale Vertretung der Studierenden. Er setzt sich zusammen aus den neun Studierendensprecher*innen aller DHBW Studienakademien und fünf weiteren Vertreter*innen. Ziel des AStA ist die Zusammenarbeit mit der Leitung der DHBW und den Hochschulgremien zur Weiterentwicklung des Standorts. Weitere Infos gibt es auf der Website der DHBW.


Wir sind die StuV

Die Amtszeit aller Mitglieder der Studierendenvertretung läuft vom 1. Oktober 2020 bis zum 30. September 2021.

Service für Studierende

Erstsemester-Guide

Sich zu Beginn des dualen Studiums an der Hochschule zurechtfinden – keine leichte Aufgabe. Um Studierenden den Start an der DHBW Ravensburg zu erleichtern, bündelt der Erstsemester-Guide die wichtigsten Informationen für Studierende an den beiden Campus in Ravensburg und Friedrichshafen.

Erstsemester-Guide Ravensburg

Erstsemester-Guide Friedrichshafen

Seezeit Studierendenwerk Bodensee

Das Seezeit Studierendenwerk Bodensee unterstützt, berät und betreut die Studierenden der DHBW Ravensburg. Seezeit bietet Service und Beratung zu den Themen studentisches Wohnen, Mensa,  BAföG, KfW-Studienkredite und Soziales.

Studentische Mitglieder der Vertreterversammlung:

Isabel Mögle
i.moegle@stuv-ravensburg.de

Jonas Wallendorf
j.wallendorf@stuv-ravensburg.de
 

Wohnen

Neben den Wohnangeboten von Seezeit unterstützt die DHBW Ravensburg die Studierenden mit einer Zimmerbörse. Eine aktuelle Liste mit Mietangeboten erhalten Wohnungssuchende für den Campus Ravensburg unter info@dhbw-ravensburg.de und für den Campus Friedrichshafen unter mamber@dhbw-ravensburg.de.

Studierende der Wirtschaftsinformatik haben die Online Plattform DualHome konzipiert, über die Studierende Wohnungen suchen und vermitteln können. Speziell für dual Studierende bietet DualHome zusätzlich eine Vermittlung, die mögliche Wohnungspartner aus den versetzten Theorie- und Praxisphasen zum Tausch vorschlägt.

Zusätzlich vermietet das Studentenwerk Weiße Rose Zimmer in Wohnheimen in Ravensburg und in Weingarten.


Semesterticket

Die Studierenden der DHBW Ravensburg haben Anspruch auf ein vergünstigtes StudiTicket, es ist im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes bodo gültig. Ein Solidarbeitrag der Studierenden macht das Angebot möglich.

Die Studiereden können das StudiTicket an den bodo-Verkaufsstellen erwerben. Aber auch ohne den  Kauf eines Semestertickets können sie von Montag bis Freitag ab 18 Uhr, am Samstag ab 16 Uhr und an Sonn- und Feiertagen ganztags bei Vorlage eines gültigen Studierendenausweises den gesamten Verkehrsverbund bodo kostenlos nutzen.

Nähere Informationen sind auf der Website www.bodo.de zu finden.


CampusMobil

Das Carsharing-Angebot CampusMobil sorgt am Campus Friedrichshafen für zusätzliche Mobilität. Über CampusMobil stehen fünf Elektroautos zur Verfügung. Zielgruppe sind vor allem Studierende und Mitarbeiter*innen der DHBW und der ZU. Sie können die Fahrzeuge an den Stationen Fallenbrunnen, Seemooser Horn sowie den Bahnhaltepunkten Landratsamt und Manzell abholen und abstellen. Ein Ziel ist es, damit das Pendeln zu erleichtern. Nähere Informationen zu CampusMobil sind auf der Website von EMobil zu finden.

Studentische Projekte

Ausgeprägt ist an der DHBW Ravensburg die Projektkultur. Besonders in der Technik, aber auch in der Wirtschaft engagieren sich die die Studierenden in diesen Projekten über die Studiengänge hinweg.

DualHome
Eine Online-Plattform, die nicht nur Wohnraum vermittelt, sondern speziell für dual Studierende Tauschpartner mit versetzten Theorie- und Praxisphasen vorschlägt.

Formula Student
Bei der Formula Student bauen Studierende in Teamarbeit einen einsitzigen Rennwagen, um bei Wettbewerben gegen Hochschulteams aus der ganzen Welt anzutreten.

E2rad
Studierende Wirtschaftsingenieurwesen der DHBW Ravensburg haben es sich zum Ziel gesetzt, das Elektroradeln populär zu machen.

Autonymous
Studierende der Fahrzeugelektronik treiben das Projekt „Autonymous“ voran – ein autonom fahrendes Modellfahrzeug, das beim Carolo-Cup an den Start gehen soll.

Excawater
Der Wasserhydraulik-Bagger am Technikcampus Friedrichshafen der DHBW Ravensburg funktioniert mit Wasser anstatt mit Öl und bietet damit eine umweltfreundliche Alternative.

EMIL
Die Elektromobilität hat am Technikcampus Friedrichshafen der DHBW Ravensburg viele Facetten. Seit einigen Jahren bauen und optimieren die Studierenden das Elektroauto EMIL.

Dornier Delta
Das wissen viele nicht: In den 50er, 60er und 70er Jahren hatte Dornier auch mehrere Stadtautos gebaut. Eines davon, der Dornier Delta II E, war sogar ein Elektroauto.

SeeSat
Der Bau eines kleinen Satelliten, genannt Cubesat, wird die Studierenden der Luft- und Raumfahrt- sowie Nachrichtentechnik in den kommenden Jahren beschäftigen.

Fleye
30 Studierende vom Technikcampus Friedrichshafen bauen und optimieren seit einigen Studierendengenerationen das Luftschiff „Fleye“.

Campusradio „Das kleine U-Boot“
Das Campusradio der DHBW Ravensburg sendet jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr auf www.daskleineuboot.de.

Campus TV Studio 6
Jeweils eine halbe Stunde sind die Studierenden mit ihrer TV-Sendung „Studio 6“ auf Sendung, die wird ausgestrahlt vom Fernsehsender Regio TV.

Hochschulsport

Ab dem 11. Oktober 2021 findet ein eingeschränktes Sportangebot an der DHBW Ravensburg statt. Die Teilnahme an den Sportkursen ist nur mit vorheriger Anmeldung und einem 3G-Nachweis möglich.
Die Teilnehmerplätze sind begrenzt.
Studierende und Mitarbeiter*innen der DHBW Ravensburg haben zudem die Möglichkeit das Online-Sportprogramm der DHBW Stuttgart kostenfrei zu nutzen.

Der Hochschulsport der DHBW Ravensburg bietet einen perfekten sportlichen Ausgleich mit einer breiten sportlichen Vielfalt. Die Studierenden können Neues ausprobiert, liebgewonnene Sportarten weiterhin ausüben oder mit Kommiliton*innen an organisierten Sportfahrten teilnehmen. Die Kurse werden von Studierenden für Studierende angeboten, wer an der DHBW Ravensburg eingeschrieben ist,  kann sie überwiegend kostenfrei nutzen. Zusätzliche Kooperationen wie etwa mit dem VfB Friedrichshafen ergänzen das Sportangebot der Hochschule.
 

Band & Chor

Der Hochschulchor und die beiden Hochschulbands der DHBW Ravensburg stehen allen Studierenden offen, die Spaß daran haben, gemeinsam zu musizieren und auf der Bühne zu stehen. Bei Veranstaltungen wie den Absolventenbällen, Begrüßungsfeiern oder dem Alumnifest am Rutensamstag sind sie bereits fester Bestandteil des Programms. Zudem stellt die Hochschule mit „DHBW rockt“ jedes Jahr ein Konzert auf die Beine.

Ansprechpartnerin

Beratungsangebot für Studierende

Ein Studium bringt viele Herausforderungen mit sich. Diese sind nicht immer leicht zu bewältigen und manchmal schwer mit persönlichen Lebenssituationen unter einen Hut zu bringen.

Die DHBW Ravensburg will ihre Studierenden in allen Phasen ihres Studiums begleiten und unterstützen. Ein persönliches Beratungsgespräch kann helfen, die eigene Situation wieder klarer zu sehen – gemeinsam können neue Perspektiven entwickelt und individuelle Lösungswege gefunden werden.