Lange Nacht des Schreibens

17.02.2022

Liegengebliebene Projektarbeit? Stress? Schreibblockade? Formulierungsschwäche?

Die Lange Nacht des Schreibens der DHBW Ravensburg hilft. Geboten wird Raum und viel Zeit zum Schreiben in der Bibliothek. Ein umfangreiches Programm bietet Anregungen, das eigene Schreibprojekt motiviert anzugehen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich individuell beraten zu lassen.

Auch für ein Angebot zur Entspannung ist gesorgt, um zwischendurch den Kopf freizukriegen. Für das leibliche Wohl sorgt eine Snackbar im Eingangsbereich der Bibliothek. Hier gibt es Getränke und Snacks zum Auftanken für die nächste Schreibrunde.

Die Schreibnacht findet am 17.02.2022 von 17 – 22 Uhr in der Bibliothek, Rudolfstr. 19, Ravensburg, statt und wird vom VFA der DHBW Ravensburg sowie Seezeit unterstützt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich (Ausnahme: Online-Helpdesk).

Helpdesk

"Guter Rat to go"

Bibliotheksteam, Professoren der DHBW Ravensburg
Erdgeschoss Bibliothek
18:00 – 21:00 Uhr

Eine gute Fragestellung, eine sinnvolle Themeneingrenzung, eine erste Gliederung, der Theorie-Praxis-Transfer, die Suche nach relevanter Literatur – das sind typische Hürden, die bei Schreibprojekten zu nehmen sind. Unterstützung und neuen Schwung für die einzelnen Projekte gibt es im Erdgeschoss der Bibliothek. Professoren der DHBW beraten individuell und unterstützen somit bei den persönlichen Schreibprojekten – ein Angebot besonders für Bachelorstudierende. Das Bibliotheksteam unterstützt bei der Literaturrecherche und Citavi.

Für den Online-Helpdesk ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung erfolgt auf Moodle.
 

Kurzvorträge

Mehr Mut beim Schreiben und Texten

Oliver Fischer, Geschäftsführer und Chef-Texter der Kommunikationsagentur attacke, www.attacke.love
Raum 128
17:15 – 18:00 Uhr

Wie finde ich Thema und zentrale Fragestellung meiner Arbeit?

Prof. Dr. Thomas Dobbelstein, DHBW Ravensburg
Online auf BigBlueButton: Zugang zum Raum
Übertragung in Raum 127
18:30 – 19:00 Uhr

Googeln bei wissenschaftlichen Arbeiten?

Prof. Dr. Thomas Bauer, DHBW Ravensburg
Raum 128
19:30 – 20:00 Uhr

Stress mit Hausarbeiten und Prüfungen?!

Gabi Legner-Sautter, Dipl.-Päd., Psychotherapeutische Beratung für Studierende
Raum 127
20:30 – 21:15 Uhr

Workshops

Der individuelle Schreibprozess:
Eine wissenschaftliche Arbeit verfassen

Anna-Maria Wenzel-Elben, Schreibcoach, MA
Raum 133
Der Workshop findet 2x zu folgenden Zeiten statt:

17:00 -19:00 Uhr
19:30-21:30 Uhr

Welche Anforderungen muss ich in einer Studien- oder Bachelorarbeit erfüllen? Welche Arbeitsschritte sind nötig? Wieviel Zeit muss ich einplanen? Welche Herangehensweisen eignen sich für die verschiedenen Phasen? Wie kann ich meine Gedanken strukturiert auf den Bildschirm bringen? Wie kann ich Schreibschwierigkeiten vorbeugen? In diesem Workshop erlernen Sie die Grundlagen, um den wissenschaftlichen Schreibprozess individuell und selbstbestimmt zu gestalten. Ich gebe Ihnen Methoden mit, mit denen Sie stressarm von der ersten Idee zum fertigen Text gelangen. Wissenschaftliches Schreiben kann Spaß machen!

Infohäppchen

Kompakte Infos der Bibliothek rund um die Literaturrecherche

Bibliotheksteam
Lerncafé oder online auf BigBlueButton
18:10 Uhr / 19:10 Uhr / 20:10 Uhr