Weitere Labore am Campus Friedrichshafen

Leichtbaulabor

Das Leichtbaulabor der DHBW Ravensburg beschäftigt sich mit verschiedenen Herstellungs- und Testverfahren von Leichtbaustrukturen aus metallischen und Faserverbundwerkstoffen. Leichtbau mit Faser-Kunststoffverbunden (FKV) und innovativen Hybridwerkstoffen ist eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Bauteile aus FKV können für die jeweiligen Anforderungen maßgeschneidert werden. Mit dem Leichtbaulabor wurde eine Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft geschaffen. Der Wissens- und Technologietransfer erfolgt unter anderem durch  gemeinsame Produkt- und Prozessentwicklungen. 

Labor für Werkstoffkunde

Im Labor für Werkstoffkunde können an einer 100kN Zugdruckmaschine Werkstoffproben im Zug-/Druck- und Biegeversuch auf ihre Belastbarkeit geprüft werden. Die Proben können mithilfe einer Trennmaschine auch von gehärteten Bauteilen entnommen werden. Mit der nachfolgenden Behandlung auf der Schleif- und Poliermaschinen können Schliffproben erstellt werden, die mit einem Mikroskop bei bis zu 500-facher Vergrößerung untersucht werden können.

Die Härteprüfung von Bauteilen und Werkstoffproben ist an einer modernen  Härteprüfmaschine im Vickers und Brinell-Verfahren möglich, mit der Option einer direkten Umrechnung auf Rockwell Härte.

Fallenbrunnen 2, Raum H325, 88045 Friedrichshafen

Telefon
+49.7541.2077.262
Fax
+49.7541.2077.199
E-Mail
krafft@dhbw-ravensburg.de
Rainer Krafft

Fahrradwerkstatt

Die DHBW Ravensburg verfügt an ihrem Technikcampus Friedrichshafen über eine komplett ausgerüstete Fahrradwerkstatt, spezialisiert auf Zweiräder mit und ohne elektrischen Antrieb. An der DHBW Ravensburg forschen die Studierenden in verschiedenen Projekten im Bereich der E-Mobilität. Das e2rad-Team organisiert regelmäßig Radtouren per Pedelec und untersucht dabei die Funktion der Elektrofahrräder mit dem Ziel, die Akkureichweite besser vorhersagen zu können. Zum elektrischen Fuhrpark mit den zugehörigen Messgeräten gehören zudem eine E-Vespa und eine E-Rikscha.

Weitere Labore:

  • Labor für Regelungstechnik und Mechatronik
  • Labor für Nachrichtentechnik
  • Labor für Energie- und Umwelttechnik
  • Labor für Hochvoltsysteme

Fallenbrunnen 2, Raum H105a, 88045 Friedrichshafen

Telefon
+49.7541.2077.116
Fax
+49.7541.2077.199
E-Mail
zaunmueller@dhbw-ravensburg.de