Aus Lehre & Forschung

Wahlmodul Nachhaltigkeitsmanagement

BWL - Handel / Vertriebsmanagement bietet an der DHBW Ravensburg mit Nachhaltigkeitsmanagement seit Oktober 2015 ein neues Wahlmodul an. Die speziell ausgebildeten Betriebswirte sollen in Branchen wie dem nachhaltigen Lebensmittelhandel tätig werden.

Die Vermarktung ökologisch erzeugter Lebensmittel hat sich in den vergangenen zehn Jahren rasant entwickelt. Wurden mit diesen Lebensmitteln in Deutschland 2002 noch 2,1 Milliarden Umsatz erzielt, waren es 2012 bereits rund sieben Milliarden Euro. Mit dieser Entwicklung sind auch die Anforderungen an die Branche vielfältiger und differenzierter geworden. Dem trägt das neue Wahlmodul Nachhaltigkeitsmanagement Rechnung, das Betriebswirte darauf speziell vorbereiten möchte.

In 80 Unterrichtsstunden sowie zusätzlich in Projekt- und Studienarbeiten werden Themen wie nachhaltige Lebensmittelwirtschaft, alternative Wirtschaftsmodelle, wertorientiere Unternehmensführung und die Besonderheit ökologischer Markenführung beleuchtet.

Die DHBW Ravensburg reagiert damit auf aktuelle Anforderungen, die sich aus der Praxis stellen. Studiengangsleiter Prof. Dr. Thomas Asche hat das neue DHBW Angebot in Abstimmung mit den speziellen Fachverbänden und Unternehmen konzipiert. "Vor allem die Suche nach geeignetem Personal im Spannungsfeld von Ökologie und Ökonomie ist derzeit für die Branche ein schwieriges Thema", so Asche.

Veröffentlichungen aus dem Studienschwerpunkt