Duale Partner

Die Bewerbung für ein duales Studium an der DHBW erfolgt direkt bei einem der Dualen Partner – das sind die Unternehmen und Einrichtungen, die mit der DHBW zusammenarbeiten.

Duale Partner finden

Auf der Liste der Dualen Partner sind freie Studienplätze für das kommende Studienjahr aufgeführt. Die meisten Dualen Partner beginnen 12 bis 18 Monate vor Studienstart mit ihrem Auswahlverfahren. Eine rechtzeitige Bewerbung ist daher besonders wichtig.

Zusätzlich zu den Dualen Partnern, die in der Liste aufgeführt sind, ist eine Initiativbewerbung auch bei anderen Unternehmen möglich. Um als Dualer Partner aufgenommen zu werden, müssen die Eignungsvoraussetzungen erfüllt werden.

Über die eigenständige Bewerbung bei Unternehmen hinaus, können Interessierte auf der Bewerberbörse der DHBW Ravensburg ein Profil schalten. Die Plattform steht Dualen Partnern der Hochschule zur Verfügung, um geeignete Bewerber zu finden und zu kontaktieren.

Um an der DHBW zu studieren, müssen neben dem Studienvertrag bestimmte Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden. Diese sind unter Bewerbung & Zulassung zu finden.

Dualer Partner werden

Als Dualer Partner in der Vertiefung Destinations- und Kurotemanagement geeignet sind grundsätzlich Betriebe des lokalen und regionalen Destinationsmanagements, des lokalen und übergeordneten Kurortemanagements sowie Rehabilitations- und Kurkliniken oder Sanatorien. Darüber hinaus sind noch eine Vielzahl verschiedener Dualer Partner denkbar: So sind beispielsweise Betriebe von Beratungsunternehmen für das Destinations- und Kurortemanagement und regional orientierte Incomingveranstalter möglich.

Anerkennungsfähig sind grundsätzlich alle einschlägigen Ausbildungsbetriebe in Deutschland und den Staaten der Europäischen Union, sofern sie dem Abschluss des Studienvertrages zustimmen. Nach besonderer Prüfung und nach Regelung aller Formalitäten sind grundsätzlich auch Betriebe außerhalb der Europäischen Union als Ausbildungsbetriebe anerkennungsfähig. Gerade die Vielfalt und Dynamik der beteiligten Unternehmen sind zentrale Erfolgsfaktoren der DHBW Ravensburg.

Als relevante Eignungskriterien müssen fachliche und personelle Mindestanforderungen erfüllt werden, die bei der Studiengangsleitung erfragt werden können. Die letztendliche Entscheidung, ob ein Unternehmen Dualer Partner werden kann, obliegt dem örtlichen Hochschulrat. Die Dualen Partner reservieren dann die gewünschte Anzahl an Studienplätzen bei der Studiengangsleitung.