Wir über uns

Die Studienrichtung BWL – Medien- und Kommunikationswirtschaft wurde 1989 in Ravensburg erstmalig angeboten und aufgrund der hohen Nachfrage von Partnerunternehmen und Studierenden kontinuierlich ausgebaut und ausdifferenziert. Zum 1. Oktober eines jeden Studienjahrs stehen 120 Studienplätze in den Vertiefungen „Unternehmenskommunikation und Journalismus“, „Digital und Print“, „Werbung und Marktkommunikation“ sowie „Dialog- und Onlinemarketing“ zur Verfügung.

Aufgrund des digitalen Wandels verschwimmen die Grenzen zwischen den verschiedenen Berufsfeldern in der Medien- und Kommunikationswirtschaft zunehmend und erfordern eine Neujustierung der geforderten Kompetenzprofile und Qualifikationsanforderungen in diesem Berufsfeld. Unternehmen suchen qualifizierte Fach- und Führungskräfte, die die Potenziale neuer Technologien erkennen, flexibel und zeitnah auf Veränderungen am Markt reagieren und innovative Medien- und Kommunikationsprodukte entwickeln. Diesen Veränderungen konsequent Rechnung tragend werden ab dem Studienjahr 2018/2019 die bisherigen Vertiefungsrichtungen in zwei Schwerpunkte zusammengeführt: „Medienmanagement“ und „Kommunikationsmanagement“.

Neben den hauptamtlichen Professoren lehrt auch eine Vielzahl qualifizierter externer Dozenten zu aktuellen und praxisrelevanten Themen. Diese stammen zum Teil auch aus den Partnerunternehmen des Studiengangs.

Im Zusammenspiel von theoretischen und anwendungsorientierten Lehrinhalten an der Hochschule und praktischer Berufserfahrung im Unternehmen erlangen die Studierenden fundierte fachliche, methodische und soziale Kompetenzen, die sie auf eine Tätigkeit im mittleren Management der Medien- und Kommunikationsbranche vorbereiten. Seit 2014 bietet die DHBW unter dem Dach des Center for Advanced Studies (CAS) zusätzlich zu den Bachelor-Studienangeboten auch Master- und Weiterbildungsprogramme an. Der Standort Ravensburg verantwortet u.a. die wissenschaftliche Leitung der Studienrichtung Medien und Marketing, welche generelle Inhalte zu Themen der Führung  und des Managements von Unternehmen mit spezifischen Inhalten der Marketing-, Medien-, Konsum- und Innovationsforschung vereint.

Herstellung eines Kurzfilms: Die unverpackte Wahrheit

Konzeption einer Marketing- bzw. Kommunikationsstrategie für das Kunstmuseum Ravensburg unter besonderer Berücksichtigung des Ziels Kundenbindung

Foto: Kunstmuseum Ravensburg/Roland Halbe

Entwicklung einer Employer Brand Strategie für Schwäbisch Media für die Zielgruppe "Generation Y"

 

Foto: Schwäbisch Media

Herstellung eines Bewegtbildformats im Rahmen der Medienprojekte: Film 17

Konzeption und Produktion eines Awarenessfilms zum Thema Smartphonenutzung am Steuer

Herstellung des Imagefilms der DHBW Ravensburg im Rahmen einer Bachelorarbeit

Gold und Publikumspreis beim 15. GWA Junior Agency Wettbewerb

 

Foto: GWA, GWA Junior Agency