Studieninhalte & Profil

Theorie und Praxis der Gesundheitsbranche an der DHBW Ravensburg

Dual Studierende

  • absolvieren ein vollwertiges Bachelor-Studium der Betriebswirtschaftslehre,
  • erhalten detaillierten Einblick in die Gesundheitsbranche und den Pflegesektor,
  • werden in praxisorientierten Seminaren und Vorlesungen geschult,
  • profitieren von strukturierten Lehr- und Lernszenarien in kleinen Kursen,
  • dürfen ein Semester an einer Partnerhochschule im Ausland verbringen,
  • verbessern ihre Soft Skills und entwickeln ihre Persönlichkeit weiter,
  • diskutieren mit Lehrenden in angesagten Fächern wie Healthcare Management, Qualitäts- und Risikomanagement sowie Medizincontrolling.

Absolvent*innen

  • sind für verantwortungsvolle kaufmännische Tätigkeiten qualifiziert,
  • arbeiten in der krisenfesten Gesundheitsbranche,
  • können bei besonderem Engagement schnell Karriere machen,
  • haben die Möglichkeit, später einen berufsbegleitenden Master-Abschluss zu erwerben,
  • sind auch außerhalb der Gesundheitsbranche gefragte Fachkräfte.

Das duale Studienmodell

Dual lehren und lernen: seit über 40 Jahren das Erfolgsmodell der DHBW

  • Bewerber*innen werden direkt vom Unternehmen ausgewählt, einen Numerus Clausus gibt es nicht.
  • Das Studium dauert drei Jahre und findet im sechsmonatigen Wechsel zwischen DHBW (Theoriephasen) und Unternehmen (Praxisphasen) statt.
  • Die Inhalte der Theorie- und Praxisphasen sind aufeinander abgestimmt.
  • Die Studierenden haben in ihrem Unternehmen eine*n feste*n Ausbildungspartner*in.
  • Die Betriebswirtschaftslehre wird konsequent praxisorientiert gelehrt.

Auffrischungskurse Mathematik

Studieninteressierte, die ihre Mathematik-Kenntnisse vor dem Studium auffrischen wollen, können beim Institut für Weiterbildung, Wissens- und Technologietransfer (IWT) der DHBW Ravensburg vor Studienbeginn Mathematik-Vorkurse belegen. Informationen dazu sind auf den Seiten des IWT zu finden.