13.02.2020

Wirtschaftslounge Ravensburg: CO2-Ziele und stabile Energieversorgung – geht das?

  • Datum: 13.02.2020
  • Uhrzeit: 18 Uhr
  • Ort: Campus Ravensburg


Prof. Dr. Freitag beschäftigt sich in diesem Vortrag schwerpunktmäßig mit den aktuellen und spannenden Fragen: "Wie viel Energie benötigt Deutschland?" und "Woher nehmen wir diese?". Er leitet mit einer Bestandsaufnahme des Energiebedarfs sowie der Energiequellen ein und bewertet diese in Bezug auf Stabilität. Anschließend erläutert er die Vor- und Nachteile ausgewählter Energiequellen bzw. -lösungen. Im dritten Teil wird über die Sinnhaftigkeit des Alleingangs Deutschlands bei der Senkung von CO2-Emissonen diskutiert. Zum Abschluss folgt ein Ausblick und die Frage danach, was wir tun können – alle Teilnehmenden sind zur Diskussion eingeladen.

Referent: Prof. Dr.-Ing. Martin Freitag, ehemaliger Leiter der Entwicklung einer MTU-Dieselmotorenbaureihe, anschließend Studiengangsleiter im Bereich Maschinenbau-Konstruktion mit Informationsmanagement an der DHBW Ravensburg sowie Dekan der Fakultät Technik und Prorektor der DHBW Ravensburg.

Eine Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos.
Auf den Seiten des IWT gibt es die Anmeldung sowie nähere Informationen.