18.10.2019

Frauen und Führung – Mentoring, ein Instrument zur Vorbereitung auf Female Leadership?

  • Datum: 18.10.2019
  • Uhrzeit: 18:00 - 20:30 Uhr
  • Ort: Campus Friedrichshafen


Nach wie vor ist der Anteil von Frauen in Führungspositionen in vielen beruflichen Kontexten gering, so auch im Kontext von technischen Berufen. Fakt ist jedoch: Wollen Frauen auf allen gesellschaftlichen Ebenen mitgestalten, so müssen sie Führungsverantwortung übernehmen und in den Entscheidungsgremien mitmischen. Was unterstützt aber auf dem Weg hin zu Führungsverantwortung? Welche Erfahrungen haben beruflich erfolgreiche Frauen auf ihrem persönlichen Weg hin zur Führungskraft gemacht? Und inwiefern unterstützt hier Mentoring als Personalentwicklungsinstrument sowie das gezielte Sichtbarmachen von weiblichen Vorbildern? Im Rahmen eines Panels diskutieren inspirierende Frauen mit Führungserfahrung aus unterschiedlichen beruflichen Kontexten und geben persönliche Einblicke in die Höhen und Tiefen ihrer jeweiligen Karrierewege.

Podium:
Agnieszka Brugger – Mitglied des Deutschen Bundestags und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Elke Hasenecker – Diplom-Ingenieurin und ehemalige Kommunikationschefin bei Bombardier Transportation GmbH
Vanessa Bauschatz – Managerin ZF Global Trainee Program, Scholars and Diversity Management (HTTT)

Mehr Infos gibt es unter frauenwirtschaftstage.de, der Programmflyer steht hier zum Download bereit.