27.04.2017

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer: Digitale Demenz – Leben und Lernen in der digitalisierten Welt

  • Datum: 27.04.2017
  • Uhrzeit: 18 Uhr
  • Ort: Campus Ravensburg, Marienplatz 2, Aula

Es gehört zu den wichtigsten Erkenntnissen der Neurowissenschaft der letzten Jahrzehnte, dass das Gehirn dynamischer und flexibler ist als ein Muskel. Es bildet sich durch Beanspruchung wie Wahrnehmen, Denken, Fühlen, Erleben, Entscheiden und Handeln.
Umgekehrt gilt: Verbindungen werden kleiner und schließlich ganz entfernt, wenn sie nicht gebraucht werden. Das Gehirn schrumpft, wenn es weniger zu tun hat. Zudem bewirkt chronischer Stress den Untergang von Nervenzellen.

Referent:

Herr Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer studierte in Freiburg Medizin, Psychologie und Philosophie. Nach seiner Promotion in Medizin und Philosophie und seiner Habilitation für das Fach Psychiatrie war er als Oberarzt an der psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg tätig.

Seit 1997 ist Manfred Spitzer Ärztlicher Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik in Ulm. 2004 gründete er das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL), das im Bildungsbereich sowohl Grundlagenforschung betreibt als auch Bildungseinrichtungen evaluiert und diese bei der Weiterentwicklung ihrer pädagogischen Arbeit begleitet.


Eintritt:
20 Euro für Erwachsene
10 Euro für Schüler und Studierende

Die Anmeldung erfolgt über die Homepage des IWT.