Prüfstand für Systeme und Komponenten

Am Prüfstand für Systeme und Komponenten können Verbrennungs- und Elektromotoren sowie passive Komponenten wie etwa Pumpen oder Getriebe untersucht werden. Mit Hilfe modernster Messtechnik werden Paramater wie Drehmoment, Drehzahl, Druck, Temperatur, Kraftstoffverbrauch und Schadstoffemission gemessen. Diese lassen wiederum Rückschlüsse auf beispielsweise Wirkungsgrad und Lebensdauer der Komponenten zu. Das Dynamometer ist eine Umrichter gespeiste Vierquadranten Asynchron-Elekromaschine mit bis zu 145kW Bremsleistung und einer Maximaldrehzahl von 10.000 U/min.

Ansprechpartner